Personen-/ortsabhängige Szene einrichten

  • Hallöchen zusammen,


    Ich habe eine Szene eingerichtet, wenn die erste Person ankommt, dann soll die Heizung, das Licht und die Musik angehen.


    Funktioniert allerdings nur bedingt. Mein Mann kommt heim, und alles geht wie gewollt an, allerdings bin ich schon daheim 🙇🏻‍♀️

    Kann mir jemand weiterhelfen????:?:

    „Spoiler“

    Mein Smart Home


    Ich benutze folgende Geräte:

     TV,  HomePod‘s mini und normal

    Belkin Wemo Smart Plug

    Wemo Bridge

    Eve Thermo

  • Ich verstehe jetzt die Frage nicht so ganz. Was passiert, wenn niemand da ist, und Du nach hause kommst?


    Die Automation wird nur ausgeführt, wenn jemand nach Hause kommt, nicht wenn jemand zuhause ist. Es muss also eine Status-Änderung erfolgen.

  • Dafür brauchst du Bedingungen (nämlich dass niemand zuhause ist), die es aber im home selbst nicht gibt. Also entweder per Kurzbefehl lösen oder aber eine andere App wie z.B. Eve App dafür nutzen.

  • Deralte Wieso? In Home gibt es die Automation "Wenn Personen ankommen" und man kann dort bereits zwischen "Jemand kommt an" und "Erste Person kommt an" als Bedingung auswählen. Letzteres ist genau der Use-Case der gewollt ist.


    Ich tippe evtl. auf Probleme bei der Standorterkennung.

  • Ich hab mich falsch ausgedrückt, wohl wahr. Ich wollte eher darauf hinaus, dass die zusätzliche Bedingung den doppelten Boden darstellen würde. Aber ja, ggf muss mal gecheckt werden, ob alle Personen tatsächlich alle Einstellungen korrekt hinterlegt haben. Sorry für die Verwirrung.

  • Sorry ich meinte natürlich wenn die erste Person ankommt. Und die erste bin doch ich, da ich schon da bin, oder verstehe ich das falsch. Vor den letzten beiden Updates hat alles bestens funktioniert. Verstehe ich das falsch?


    Standorterkennung bereits gecheckt✔️ das ist es wohl nicht.

  • Spy

    Hat den Titel des Themas von „Szene einrichten“ zu „Personen-/ortsabhängige Szene einrichten“ geändert.
  • Und die erste bin doch ich, da ich schon da bin, oder verstehe ich das falsch.

    Wenn du schon da bist, kommst du ja nicht mehr an. Du bist ja schon da.

  • Die Frage ist ja nicht, was andere meinen, sondern was erreicht werden soll.

    Ich würde die Automation mal aktivieren, wenn keiner zu Hause ist und dann testen, ob bei der 2. Person, die nach Hause kommt, die Musik auch angeht. Wie schon gesagt wurde kommst du nicht nach Hause, wenn du Hause bist *g*

  • Also kurz nochmal zur genauen definition:


    Damit die erste Person nachhause kommen kann, müssen erstmal ALLE Personen vorher abwesend gewesen sein, ansonsten greift die Automation natürlich nicht. Ich denke wie Patrick auch, dass etwas mit der Standorterkennung nicht stimmt. Das Problem ist, dass man das nicht wirklich sicher prüfen kann. Du kannst ja gerne mal Tests starten, in dem du eine simple Automation erstellst. z.B. Du kommst nachhause und eine Lampe /dein Smart Plug geht an. Somit kannst du zumindest annähernd prüfen, ob das soweit greift.

  • Guten Morgen Zusammen,


    ich teste mich gerade durch die Homekitwelt und versuche Standortbasierte Automationen einzurichten.


    Setup:
    - Homebridge mit Hue Plugin

    - iPad als Steuerzentrale

    - iPhone auf die Lampen reagieren sollen


    iPad:

    Apple ID - Wo Ist?

    - Mein iPad suchen ein

    - Mein Standort: iPhone

    - Standort teilen aktiviert

    Datenschutz - Ortungsdienste - Ein und Home beim verwenden der App


    iPhone:

    Apple ID - Wo Ist?
    - Mein iPhone suchen ein
    - Mein Standort dieses Gerät
    - Standort teilen aktiviert

    Datenschutz - Homekit darf auf Hue zugreifen

    Datenschutz - Ortungsdienste - Ein und Home beim verwenden der App

    Datenschutz - Ortungsdienste - Systemdienste HomeKit aktiviert


    Plan:

    Ganz simpel soll das Licht angehen, wenn ich nach Hause komme und ausgehen, wenn ich gehe.


    Problem:
    Leider funktioniert es einfach nicht ;(
    Außerhalb des Netzwerks komme ich manchmal nicht an die Lampen ran, gefühlt geht irgendwo der Energiesparmodus an...


    Generelle Fragen:
    Das iPad ist durchgehend an inkl. Display sein oder reicht Sperrbildschirm und StandBy quasi aus?
    Muss die HomeApp im Hintergrund laufen auf dem iPad?
    Muss die HomeApp im Hintergrund auf dem iPhone laufen?

    Was habe ich übersehen, dass es nicht geht? und kann man den Standortwechsel simulieren?

    Schonmal besten Dank in die Runde!

  • Deutet für mich auf ein HB Problem bzw. eine fehlerhafte HB / HUE Konfiguration hin aber mit HB kennen sich andere hier besser aus. Ich mag es lieber alles nativ und kein gebastel, funktioniert einwandfrei.


    Gibt es rein native Aktoren oder HomePod etc.. mit denen du das Geofencing testen kannst damit du weißt ob es an der HB liegt oder an deinen grundsätzlichen HK Einstellungen wie zb


    2 Faktor Authentifizierung ein Schlüsselbund ein

    Home aktiviert und als

    Steuerzentrale aktiviert

    Gleiche ICloud

    ICloud Nutzer muss Primärer Home Nutzer (Admin) sein

    Einmal editiert, zuletzt von Tommy_nrw ()

  • iPad ist generell nicht die beste Wahl als Steuerzentrale. Hängt Dein iPad am Strom? Bei mir hatte das damals (ist schon ein paar Jahre her) nur zuverlässig funktioniert, wenn das iPad permanent am Strom hing.


    Tommy_nrw ich lese bei Scrape nirgends, dass er die Lampen nicht steuern kann, wenn er in seinem Netzwerk ist. Es geht nicht, wenn er außerhalb ist. Daher scheint das Plugin und die HB zu funktionieren und er hat ein Problem mit der Steuerzentrale. Diese ist dafür verantwortlich, dass man außerhalb seines Netzwerkes auf sein Zuhause zugreifen kann.

  • Erstmal cool, dass das Forum so aktiv ist!


    Also Konfiguration HB, Home und HUE funktioniert soweit gut. Die Lampen lassen sich über Home und Siri steuern.


    -2FA ist aktiviert

    -Schlüsselbund ist aktiviert

    -iPad Steuerzentrale ist aktiviert, sehe ich auch vom iPhone aus

    -Gleiche iCloud ist es ebenfalls, beide Geräte nutze ich und bin der Admin für Home


    Das iPad hängt nicht am Dauerstrom, ist aber permanent zu Hause. Würde es ungerne an Dauerstrom hängen, da ich den Akku nicht killen will.

  • @ Scrape zum testen würde ich das mal machen um das als Fehler auszuschließen. Wie gesagt, die Tatsache, dass Du von außen nicht auf Dein Zuhause zugreifen kannst und auch die Automationen nicht funktionieren deutet auf ein Problem mit der Steuerzentrale hin.

    Ansonsten das iPad evtl nochmal aus der Cloud nehmen und nochmals hinzufügen. Mehr fällt mir im Bezug auf das iPad gerade auch nicht ein.

  • Das iPad hängt nicht am Dauerstrom, ist aber permanent zu Hause. Würde es ungerne an Dauerstrom hängen, da ich den Akku nicht killen will.

    Apples Verwendung von "muss eingeschaltet sein" ist da leider missverständlich. Das hier trifft eher zu:


    "There are a couple of things to consider, mind. Apple confirmed to me that anybody will be able to use an iOS 10-compatible iPad as a Home Hub, but it will need to be permanently connected both to your WiFi network and to power. Unplug it from the charger, and you lose the ability to remotely connect to your smart home."


    (Uralt aber IMHO immer noch zutreffend von hier -> https://www.slashgear.com/no-a…-apple-home-hub-14444271/ )


    Wie toralt schon schrieb: Ich würd's einfach mal testen. Oder sorge zumindest dafür, dass das Display dauerhaft an ist, sonst wird der zweitgrößte Stromfresser des iPads automatisch für die meiste Zeit deaktiviert: Das W-LAN.

  • Deutet für mich auf ein HB Problem bzw. eine fehlerhafte HB / HUE Konfiguration hin

    Gewagte Aussage für jemanden, der keine Homebridge einsetzt.

  • Ich habe evtl. eine Quelle entdeckt. Mein HB läuft auf einer Synology NAS, die hat scheinbar nicht nur die Festplatten pausiert, sondern noch weiter in den Energy Sparmodus gefahren. Jetzt reagieren die Lampen zumindest schneller, wenn ich vom Handy über LTE ansteuere. Kann jetzt leider im HO nur schlecht Testen ob es mit GPS nun funktioniert, wenn ich nach Hause komme

  • Gewagte Aussage für jemanden, der keine Homebridge einsetzt.

    Ne finde ich nicht, denn überall wo gebastelt wird schleichen sich Fehler oder Sollbruchstellen ein, nicht wahr ;) Schaut man sich darüber hinaus die Frequenz und Anzahl der HB Anfragen hier im Forum an, dann könnte man diesen Eindruck gewinnen….

  • Ne finde ich nicht, denn überall wo gebastelt wird schleichen sich Fehler oder Sollbruchstellen ein, nicht wahr ;) Schaut man sich darüber hinaus die Frequenz und Anzahl der HB Anfragen hier im Forum an, dann könnte man diesen Eindruck gewinnen.

    das stimmt, merkt man ja an Homekit, dass Apple da viel dran rumbastelt. ;)