Beiträge von Sebbo187

    Zitat von septine

    seit iOS 13 funktioniert das Programm in der Home-App nicht mehr. Die Kacheln sind nicht erreichbar.

    Vielleicht steht da zu nächtlicher Uhrzeit einfach einer auf dem Schlauch bei mir, aber warum wurde dir denn ein Raspberry mit installiertem shairport zuvor in Home angezeigt?

    Es handelt sich doch um einen AirPlay1 Empfänger, der mit HomeKit erstmal gar nichts zu tun hat?🤔

    Nutzt du hier ein zusätzliches Plugin?

    Zitat von Hoffi

    Einbindung ins iPad ist auch schon gemacht.

    Da liegt nun das Problem. Da die Homebridge schon einmal in Home war, kann sie nicht erneut hinzugefügt werden.

    Sofern in Home nichts mehr angezeigt wird, ändere in der config.json einmal den „username“


    Beispiel:

    Code
    1. cd:22:3D:E3:CE:50
    2. zu
    3. cd:22:3D:E3:CE:49

    und versuche dann erneut, sie in Home hinzuzufügen.


    Edit: Reicht dies nicht aus, ändere zusätzlich den Pin in der config.json


    Beispiel:

    Code
    1. 031-45-154
    2. zu
    3. 031-45-280

    Gibt es tatsächlich immer noch Mutige, die beide Apps parallel nutzen?😳


    Ich nutze ausschließlich Xiaomi Home und gibt es dort kein Update für meinen Hub, gibt es halt gerade keines!

    Das hat mich bislang vor grauen Haaren und notwenigen Rücksetzungen oder Ähnlichem bewahrt..😉

    Wie wäre es denn mit dem Invoxia Triby ?


    Dort hast du ein Radio, einen AirPlay Empfänger und fünf programmierbare HomeKit Schalter zusammen in einem praktischen Gerät. ;-)


    Edit: Zusätzlich hast du einen integrierten Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor. Außerdem können die Knöpfe wohl mehrfach belegt werden, um so insgesamt 15 verschiedene Geräte/Szenen schalten zu können.

    Da es sich bei dem Scharfschalten der Alarmanlage um eine sicherheitsrelevante Automation handelt, muss diese in HomeKit vor dem Ausführen bestätigt werden.


    Der einfachste Weg ist daher, die Geofencing Automation zum Scharfschalten in der Xiaomi Home App anzulegen und in HomeKit lediglich die Mitteilung für die Alarmanlage zu aktivieren. Ab da wird der Vorgang ohne Bestätigung ausgeführt und du lediglich per Push Benachrichtigung informiert.😉

    Phos4 Das von dir bestellte „Xiaomi Mi Gateway“ unterstützt leider kein HomeKit. Für HomeKit müsste es der „Xiaomi Aqara Hub“ sein.


    Optisch sind sich die beiden Geräte übrigens zum Verwechseln ähnlich. Das Aqara Gateway hat im Gegensatz zu dem von Mi jedoch von vorn betrachtet noch einen angesetzten weißen Außenring und ist daher auch optisch zu erkennen.


    Edit: Woher hast du denn die Info, dass der Mi Gateway HomeKit könnte? Hat der Verkäufer es tatsächlich dementsprechend angepriesen, hättest du ja schonmal einen guten Grund zur Rückgabe..😉

    Das funktioniert m.E. (noch?) nicht, da die Automationen aktuell in „persönliche Automation“ und „Automationen für das Zuhause“ aufgeteilt sind.


    Persönliche Automationen laufen auf deinem iPhone, während die für das Zuhause jeder im Zuhause verwenden kann.


    Daher stehen dir bei persönlichen Automationen vier zusätzliche Bereiche zur Auswahl (Medien, Apps, Favoriten, Teilen). Diese werden nämlich auf deinem Endgerät ausgeführt, ebenso wie ein vorgelesener Text.


    Wählt man nun ein HomeKit Gerät als initialen Auslöser (ob nun direkt in HomeKit oder konvertiert in einen Kurzbefehl), handelt es sich immer automatisch um eine „Automation für das ganze Zuhause“ und die persönlichen Aktionen können daher nicht ausgelöst werden.


    Du kannst z.B. auch keine Musik auf deinen HomePod schicken, sobald ein HomeKit Sensor etwas erkennt. Beim Beenden des persönlichen Weckers oder Nutzen eines NFC Tags stellt dies jedoch kein Problem dar.


    So ganz sind HomeKit und die Kurzbefehle leider noch nicht verschmolzen..😉

    ReQuiem222 Woher bekommen deine TV Geräte denn das TV Symbol in der Home App, wird dies direkt im Plugin definiert? Mich wundert speziell „Harmony“, meine TVs stehen als dumme Schalter in Homekit da (was sie in meinem Setup effektiv auch sind)..😔

    So scheint es nun seit iOS13 zu sein. Vorher ging dies wie gezeigt, sobald eine Kamera im gleichen Raum wie der jeweilige Sensor war. Dies funktionierte mit allen Arten von Sensoren, bei mir zuvor z.B. ein Erschütterungssensor, meine Haustürklingel und ein Rauchsensor...

    Schade, dass Apple diese Funktion offenbar heimlich gekappt hat..

    superbraz Wirklich cool war es in Verbindung mit der Apple Watch, dort füllte das Bild nämlich das Display aus..😉


    Krocko Der Ansatz geht in die richtige Richtung, schonmal Danke dafür. Es hilft in meinem speziellen Fall aber leider nur bedingt, da ich die Notification gern mit dem Kamerabild meiner Logitech Circle erhalten würde.

    superbraz Danke für den Denkanstoß. Ich habe noch ein iPad mini mit iOS12 und habe es dort nun getestet.

    Unter iOS12 funktioniert es weiterhin (hier mit dem Raspberry Kamera Modul und einem Aqara Bewegungssensor) ...😖


    iOS12:


    iPadOS13/iOS13:

    superbraz Ich stelle mit Entsetzen fest, dass dies unter iOS13 bei mir auch nicht mehr funktioniert!


    Mein Setup bestand aus einem Aqara Vibrationssensor an der Wohnungstür und einer Logitech Circle im gleichen Raum. Wurde nun die Tür aufgerissen oder zu feste geklopft, bekam ich eine Mitteilung mit dem Kamerabild der Logitech Circle. Nun erhalte ich lediglich die Push Benachrichtigung „Bewegung durch Tür erkannt“...

    Ich teste gleich noch weitere Dinge im Bezug auf diese Kombination, auf die ich seit dem dem Update offenbar gar nicht geachtet habe und berichte dann hier.


    Möglicherweise kommt dies mit iOS13.2 und Secure Video zurück, dann natürlich nur mit kostenpflichtigem Speicherplan..🤨

    Lars83 Installiere doch einfach „RealVNC“ auf deinem iPhone und aktiviere „VNC“ auf dem Raspberry. Somit funktioniert der Fernzugriff und auch ein schneller Befehl oder Neustart kann mal eben angeschoben werden..😉

    restore Die Testfunktion gibt es natürlich innerhalb der App, dabei lösen die Sensoren jedoch nicht aus. Die Funktionalität in HomeKit lässt sich dementsprechend nur „live“ testen.😉

    restore Ich denke der Vorschlag war nur, um sicherzustellen, dass der Nest auch korrekt angebunden ist. Alternativ kannst du ihn ja einfach mal auslösen, indem du eine Kerze darunter löschst oder anderweitig Qualm erzeugst. Dann siehst du ebenfalls, ob der Rauchmelder in HomeKit auslöst.

    Du könntest das Ganze auch über einen Dummy Schalter lösen:


    Sensor entdeckt Bewegung -> Licht an

    Sensor entdeckt Bewegung -> Dummy für 5 Minuten an

    Dummy aus -> Licht aus


    so würde bei jeder erkannten Bewegung der Dummy Schalter erneut für 5 Minuten aktiviert werden und erst wenn in diesen 5 Minuten keine neue Bewegung erkannt wurde, schaltet der Dummy und damit auch das Licht aus..😉

    Krocko  homebridge-nest


    You will need your Nest Account (or Google Account) email address and password - the same credentials you use with the Nest app. A 'Works With Nest' developer account and tokens are not required.


    Edit: Ich selbst habe noch den ganz normalen Account, den ich seit 2017 nutze, musste also nur die Login Daten in die Config eintragen, laut Readme des Plugin scheint die Einbindung eines Google Accounts möglicherweise doch noch mit etwas Vorarbeit verbunden zu sein.😉