Mac Book Air 2020

  • Hallo zusammen ich bin nun endlich stolzer Besitzer eines Mac Book Air (das erste in meinem Leben 8)) und ich liebe es jetzt schon.

    Da ich mit dem ein oder anderen noch Probleme habe und sicher auch noch eine Weile haben werde richt ich mich nun an euch.


    Das erste was mir bis jetzt Schwierigkeiten macht ist das einrichten meines Fotostreams.

    Auf iPad und iPhone läuft alles jedoch schaff ich es nicht den Fotostream auf dem Mac einzurichten, so das ich meine Bilder auch auf diesem Gerät hab.

    Kann mir jemand sagen wie ich diesen einrichten kann?


    Danke schon mal

  • Hey,


    Da bist du aber wohl im falschen Forum unterwegs ;) Helfen möchte ich dir trotzdem:


    Der „Fotostream“ ist oldschool und wird meine ich, eh bald nicht mehr unterstützt. Du solltest deine iCloud Synchronisation auf all deinen Apple Geräten aktivieren und einrichten. Dann erscheinen deine IPhone Fotos auch in der „Fotos“ App aufm MacBook.

  • Der Fotostream ist m.M.n. seeeehr anstrengend was Mac, MBP, Air angeht. Bei mir (MBP) dauert es ewig bis die Bilder synchronisiert werden, daher schick ich sie immer via AirDrop vom Handy rüber.

    Node Version: 12.17.0, NPM Version: 6.14.4


    homebridge-fritz-platform, homebridge-homematic, homebridge-shelly, homebridge-tplinksmarthome, homebridge-squeezebox, homebridge-harmony

  • Hey,


    Da bist du aber wohl im falschen Forum unterwegs ;) Helfen möchte ich dir trotzdem:


    Der „Fotostream“ ist oldschool und wird meine ich, eh bald nicht mehr unterstützt. Du solltest deine iCloud Synchronisation auf all deinen Apple Geräten aktivieren und einrichten. Dann erscheinen deine IPhone Fotos auch in der „Fotos“ App aufm MacBook.

    Aus welchem Grund bin ich da im falschen Forum?Bin doch hier unter Sonstiges und Smalltalk.


    Also zwischen Iphone und Ipad funktioniert die Sync. ganz gut nur eben nicht zum MB.

    Wo genau sollte diese auf dem MB eingerichtet werden wenn ich das bei mir richtig sehe ist es eigentlich aktiviert,

    unter Systemeinstellungen Meine ID und dort bei Icloud ist der Haken bei Fotos gesetzt das müsste doch dann passen oder nicht.


    Wenn es oldschool ist wie soll es dann gemacht werden bzw. wie machst Du es dann?

  • Der Fotostream ist m.M.n. seeeehr anstrengend was Mac, MBP, Air angeht. Bei mir (MBP) dauert es ewig bis die Bilder synchronisiert werden, daher schick ich sie immer via AirDrop vom Handy rüber.

    Okay kann ich bis jetzt nicht beurteilen da ich wie gesagt den Ordner Fotostream auf dem MB gar nicht erst habe.

  • also ich hab mal nachgeschaut es scheint den Fotostream bei mir gar nicht mehr zu geben.

    Dann bleibt mir wohl nichts anders übrig als es über die iCloud Fotomediathek zu machen.

    Nachteil ist das dann iCloud ziemlich schnell voll ist oder wie macht ihr das?

    Ich hab die iCloud auf 2TB erweitert und über die Familienfreigabe teilen wir uns das. Klappt perfekt!


    liebe Grüße

    Torben

  • Hi hätte da nochmal eine Frage.

    Ich bin grad dran das mit dem Backup vom Mac über Time Maschin einzurichten.

    Als Backup Volumen hab ich meine WD My Cloud Duo Home gewählt.

    Nun meine Frage wird auf der WD dann ein extra Ordner angelegt von Time Maschin für das Backup, und kann ich über die WD dann ganz normal drauf zugreifen bzw. das Backup dort sehen?

    Wie lange dauert es wenn man das Backup zum ersten mal macht, bei mir steht da 4 Std. kann das sein?


    Danke für eure Hilfe

  • Das erste Backup dauert sehr lange. Danach läuft es im Hintergrund und du bemerkst es meist gar nicht.


    walta

    Ja hab es gemerkt, liegt wahrscheinlich daran das man es zum ersten mal macht.

    Kannst Du mir auch sagen ob das Backup auf der WD einsehbar ist so als Ordner quasi, ich kann da nichts sehen.

  • Ja hab es gemerkt, liegt wahrscheinlich daran das man es zum ersten mal macht.

    Kannst Du mir auch sagen ob das Backup auf der WD einsehbar ist so als Ordner quasi, ich kann da nichts sehen.

    Was meinst du mit einsehbar? Es gibt einen Ordner auf der Platte. Der ist aber komprimiert und es macht keinen Spass damit zu arbeiten - das öffnen dauert (gefühlt) ewig. Und dort etwas ändern macht auch keinen Sinn. Wenn man etwas wiederherstellen will dann macht man das über die TimeMachine.


    walta

  • Naben zusammen, hätte mal wieder ne Frage an die Mac Besitzer.

    Und zwar versuche ich vergebens meine zwei externen Festplatte (angeschlossen über einen Hub) auf meinem Mac angezeigt zu bekommen.

    Hab mich schon bisschen im Netz schlau gemacht aber leider haben die Tipps von dort bis jetzt noch nicht zum Erfolg geführt.

    Neu gestartet mit angeschlossener Platte

    Im Festplattendienstprogramm nachgeschaut dort tauchen sie auch nicht auf.

    An meinem Laptop (Windows) waren sie verfügbar also können sie eigentlich nicht defekt sein.

    Von falsch formatiert war auch irgendwo die Rede aber formatieren kann ich sie im Moment nicht da meine Daten sonst weg sind.


    Jemand eine Idee für mich?

  • Nabend ...


    Auf die Schnelle könnte es am NTFS liegen, falls die Platten in dem Format formatiert sind,

    das kann der Mac so nicht von alleine lesen ...

    Schau mal nach NTFSforMac oder so.


    CU Kai

  • Morgen okay ja das hab ich mir schon gedacht nachdem ich mit allen anderen Versuchen nicht weiter gekommen bin.

    Hab mal gegoogelt, wenn ich das richtige verstehe ist das ein Programm mit dem ich die Platte auch in einem anderen Format ganz normal benutzen kann?

    Ist aber wohl nur ne Demo Version?


    https://www.chip.de/downloads/NTFS-fuer-Mac_32389890.html


    Danke