Aufbau Alarmanlage

  • Hallo,


    derzeit habe ich einige Qivicon-Geräte und mir daraus eine Alarmanlage gebastelt.


    Diverse Dinge, insbesondere häufige Serverausfälle bringen mich aber möglichst schnell weg von Qivicon zu einer HomeKit-Lösung. So brauche ich derzeit HomeKit kompatible

    - Bewegungsmelder (auch gern Cams mit Erkennungsfunktion)

    - Fenstersensoren

    - Außen- und Innensiren.


    Als Zentrale habe ich an meine AppleTV gedacht. Habt Ihr Produkthinweise oder andere Tipps für mich?


    Danke im Voraus

    Matthias

  • Daran arbeite ich auch noch. Ich hoffe ja auf brauchbare HomeKit Feuermelder. Hue/Elgato bewegungsmelder + Elgato Fenstersensoren + Push auf Device + Alarm auf Feuermelder. Natürlich über ein Schalter aktivieren und über ein versteckten Schalter deaktivieren. Am liebsten ein Zahlen Code.


  • Mal ein kleiner Gedankengang von mir.


    Wäre es nicht möglich mittels zB hue motion als Auslöser die meinetwegen an der Haustür und terassentur sind, aber Nur wenn People niemand im WLAN erkennt.


    Das wäre doch machbar oder ?

    Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen 8o

  • Ich kann euch iSmartalarm Empfehlen, es gibt zwar zurzeit kein Plugin dafür aber es lässt sich über IFTTT Plugin einbinden. Homekit unterstützung wurde auch schon angekündigt soweit ich weiß. Funktioniert sehr gut und Preis ist auch Top.


    https://amzn.to/2K8F9qj


    Zitat

    Wäre es nicht möglich mittels zB hue motion als Auslöser die meinetwegen an der Haustür und terassentur sind, aber Nur wenn People niemand im WLAN erkennt.

    Klar kann man das machen, du hast zurzeit halt kein Gerät was einen Alarm Schlagen kann bzw. keine Sirene. Du bekommst dann nur die Push Nachricht was den Einbrecher im ersten moment wahrscheinlich nicht wirklich stört ;)

    The only way to do great work is to love what you do !

    Einmal editiert, zuletzt von Nastra ()

  • da hast du natürlich recht ;) und was macht das von dir empfohlene Produkt? das schlägt Alarm? das habe ich jetzt nicht rauslesen können dort

    Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen 8o

  • da hast du natürlich recht ;) und was macht das von dir empfohlene Produkt? das schlägt Alarm? das habe ich jetzt nicht rauslesen können dort

    Genau 8o


    Du hast halt auch Türsensoren, Bewegungsmelder, Kameras usw. die du einbinden kannst. Diese werden zurzeit nicht in Homekit angezeigt, aber du kannst die Steuerung der Alarmanlage z.B. Scharfstellen oder Panikalarm auslösen usw. über das IFTTT Plug einbinden.


    So hab ich es bei mir am laufen.


    Die Eve Door Sensoren können theoretisch auch als auslöser verwendet werden, statt der iSmartalarm Türsensoren wenn man den Panikalrm schalter in Homekit an triggert.


    Am besten mal bei Amazon die Produktbeschreibung lesen, da stehen alle Funktionen beschrieben.

    The only way to do great work is to love what you do !

  • Genau, Sensoren (Bewegungsmelder, Türsensoren, oder Kameras) sind ja schon für HomeKit erhältlich. Sirenen gibt es eben noch nicht.


    Das von Nastra genannte System mag ja wirklich sehr gut sein, aber in der Vergangenheit gab es schon zu viele Geräte, die irgendwann in HomeKit aufgenommen werden sollten / wollten, dann aber doch nicht kamen. Vorbelastet durch Qivicon werde ich kein Risiko mehr gehen wollen.

  • So wie es sich scheinbar auch bei Chamberlain rausstellt...

    Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen 8o

  • Mal kurz meinen Homekit-Alaramaufbau, alles nativ ohne Homebridge:


    Geräte:

    - 3 Eve-Steckdosen: Innensirene (von ELV über Amazon gekauft), Wasserlauf Terrasse, Zahnbürste Bad (diese dient zur Scharfschaltung!)

    - 2 Eve-Fenster/Türkontakte: Nebeneingangstür im Keller, Kellerfenster (sehr positiv erstaunlich, dass die BT-Verbindung hier sehr stabil bis zum Apple TV in OG 1 Wohnzimmer funktioniert!)

    - 1 Eve-Bewegungsmelder: Terrasse

    - 2 Hue-Birnen: Terrasse, Wohnzimmer


    Automationen:

    - Wenn Bewegung auf Terrasse erkannt wird, werden die beiden Lampen, der Wasserlauf und die Sirene aktiviert. Aber NUR, wenn die Bedingung "Zahnbürste Bad aktiviert" erfüllt ist

    - Wenn Nebeneingangstür (und/oder Kellerfenster) auf sind, werden die beiden Lampen, der Wasserlauf und die Sirene aktiviert. Aber NUR, wenn die Bedingung "Zahnbürste Bad aktiviert" erfüllt ist


    Daneben nutze ich mit Ausnahme der Sirene natürlich die anderen Geräte auch so, wenn Alarm nicht scharf ist. Z. B. schaltet sich der Wasserlauf per Timer 2 mal am Tag an und aus, die Lampe auf der Terrasse geht (nach Sonnenuntergang) beim Bewegungs-Erkennen auch an, wenn der Alarm nicht scharf ist, usw.


    Das Ganze funktioniert seit ca. 4 Wochen doch recht gut und zuverlässig. Nur der Bewegungsmelder muckt manchmal etwas rum...


    Akut fehlt mir noch die Funktion, dass man die Push-Nachrichten der Tür/Fensterkontakte und des Bewegungsmelders an Bedingungen knüpfen kann (nur Nachricht, wenn Zahnbürste Bad an). Aktuell erhalte ich viele Push-Nachrichten aufs Handy...


    Viele Grüße

    Steph

  • Klingt gut. Aber das mit der Zahnbürste kann ich irgendwie nicht verstehen :/


    Wenn ich bei People Push anhabe bekomme ich leider auch dauernd Push Nachrichten von Home. Aber völlig absurd. Anfangs ging das super. Wenn meine Freundin sich im WLAN geloggt hat kam die Push.


    Jetzt nervt das nur noch weil es total unsinnig pusht

    Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen 8o

  • Achso also rein fiktiv. Wenn die eve dose an ist dann sind die Alarm regeln scharf. So richtig ?

    Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen 8o

  • Ich bin aktuell dabei, mir alle erforderlichen Komponenten für eine DIY-Alarmanlage zu beschaffen. Bewegungsmelder, diverse Tür/Fensterkontakte sind teilweise eingebunden. Die Benachrichtigung werde ich mit dem IFTTT-Plugin lösen.

    Bei der Kamera warte ich noch auf die Presence wg. HK-Kompatibilität.


    Was mir noch fehlt ist eine Sirene. Die bereits anderswo benannte Sirene von ELV müsste man über den plug einbinden.


    Schöner gefällt mir diese hier von

    D-Link: D-Link DCH-S220/E mydlink Home Hi-Fi Sirene https://amzn.to/2yxmv9X


    Die Sirene müsste man über das ifttt-plugin triggern können, sodass bei bestimmten auslösern alarm los geht. Separat müsste dann noch über die D-Link app zusätzlich eine push-Nachricht ausgelöst werden.


    Schade finde ich bei beiden Sirenen der erforderliche Stromanschluss.


    Kennt jemand vielleicht eine Akku-Variante bei der keine zusätzliches gateway benötigt wird?

  • Hallo zusammen!


    Ich greife das Thema Alarmanlage nochmal auf, da ich auch nach einer Lösung mit HomeKit suche und dieses möglichst einfach mit Plug & Play.


    Ich habe seit 2,5 Jahren eine Lösung von D-Link laufen. Bin von der Zuverlässigkeit auch sehr zufrieden. Leider wird bei D-Link nicht weiterentwickelt und die möglichen Regeln sind einfach aber nicht wirklich smart. IFTTT wird leider auch nicht vom Hub unterstützt, so daß ich gerne auf HomeKit wechseln möchte. Nachdem ich schon so weit war und den Raspberry hier liegen hatte mußte ich leider in mehreren Foren lesen, dass die Fenster- / Türsensoren von D-Link nicht angebunden werden können, obwohl diese über Z-Wave laufen. So mußte ich das ganze Vorhaben wieder verwerfen....


    Jetzt bin ich enttäuscht, dass es aber auch nicht wirkliche Alternativen gibt, die wirklich Plug & Play mit HomeKit laufen.


    Ich werde hier im Forum weiter verfolgen, wie es sich der Markt entwickelt aber trotzdem HomeKit in Betrieb nehmen: der schwarze Freitag hat mich zum Einkaufen vom Apple-TV 4k verführt und dazu habe ich ein paar smarte Produkte von Elgato gekauft. Damit werde ich erste Regeln umsetzen, um meine Bestandsalarmanlage smarter zu schalten.


    Smarte Grüße

  • ...

    Schade finde ich bei beiden Sirenen der erforderliche Stromanschluss.


    Kennt jemand vielleicht eine Akku-Variante bei der keine zusätzliches gateway benötigt wird?


    Von D-Link gibt es eine mit optionalen Akku: DCH-Z501. Habe ich bei mir in Betrieb. Der Akku ist bei mir aber nur als alternative Stromversorgung gedacht. Du mußt man die Foren durchforsten, ob die Sirene, die mit Z-Wave läuft, an Deinen Raspberry läuft. Fensterkontakte DCH-Z110 lassen sich laut Foren nicht an den Raspberry anbinden...

  • Moin zusammen, hat jemand mal versucht den Rauchmelder von Elgato einzubinden.? Ich habe alle Fenster und Türen mit Eve Door ausgerüstet und wenn in der Nacht Tür oder Fenster aufgeht, geht im gesamten Haus das Licht an. Jetzt wäre es natürlich klasse, wenn man den Rauchmelder als Alarm zu nutzen.

    Hat das mal jemand ausprobiert.? Gibt das die APP vom Rauchmelderer her.?