Shelly Erfahrung und Fragen

  • Richtig verkabelt?

    Wie verhält er sich beim öffnen/schließen über die Home App?


    Er kann auch nicht mehr in der Shelly App gefunden werden, wenn da die Homekit Firmware drauf ist.

  • Moin moin,

    ich bräuchte mal von euch Profis dringend Hilfe. Habe heute einen Shelly 2.5 in Apple Homkit als Rolladensteuerung eingebunden. Er öffnet und und schließt aber leider falsch herum:?::?::?:.

    Ich habe zwar nur den Shelly 1 aber auch mit der HomeKit Firmware geflasht, wenn dann die Weboberfläche öffne, ist unter dem Punkt „General Settigs“ bei mir die Auswahl Switch und Garage Door Opener, vielleicht ändert das ja was …

    Nur so ein Gedanke

  • Hallo zusammen, ich möchte mich zunächst kurz vorstellen. Ich bin schon eine ganze Weile hier und lese eifrig mit. Bislang konnte ich auch immer eine Antwort auf meine Fragen über die SuFo finden, bzw. habe mich über Trial and Error an die Materie rangearbeitet.


    Inzwischen laufen in meinem System neben einem Apple TV und einem Homepod Mini auch noch meine Garteninstallation, einige Geräte von Eve, sowie eine Hand voll Shellys.


    Nun zu meiner Frage: Wenn ich auf einen Shelly gehe, den ich über eine neue Firmware nach dieser Anleitung eingebunden habe, sehe ich in den HomeKit Settings, dass er "paired" ist. So weit so gut. Es wird darüber hinaus auch angezeigt, wieviele Geräte/connections pending, active und max sind.


    Die Anzahl der aktiven Verbindungen in meinem System schwankt, ging schon hoch auf 10. Bei 12 ist max. Was genau hat das zu bedeuten. Klar, die Zentrale kann maximal 12 connections steuern. Das ist klar.

    Was aber passiert, wenn ich mehr als 12 Geräte habe, die aktiv sein wollen? Springt dann zusätzlich der Homepod als zweite Steuerzentrale ein. Bzw. kann man das System durch mehrere Homepods beliebig erweitern? Ich hätte nämlich noch eine ganze Menge Geräte, die ich einbinden möchte.


    Lieben Dank für eure Antworten.

    Absoluter Anfänger der sich aus folgendem Zeug gerade ein HomeKit bastelt:

  • Moment, erstmal drei Schritte zurück.


    Wir reden hier von den Einstellungen auf einem Shelly mit Homekit Firmware: https://github.com/mongoose-os-apps/shelly-homekit, speziell um den Punkt "HomeKit Settings", der im Wiki genauer beschrieben wird: https://github.com/mongoose-os…kit/wiki/HomeKit-settings

    HomeKit-Settings.png


    Und dort steht folgendes:

    Zitat

    Paired: Gives the status if the device has been paired successfully to HomeKit.


    Connections: Is split into 3 sections

    • number of waiting connections HomeKit has requested, but the connection has not yet been established.
    • active number of HomeKit connections, (1 connection is required per iOS/tvOS/HomePod OS/macOS device).
    • max number of connections that the device can accept.

    Die Limitierung war mal auf 9, mittlerweile ist sie bei 12. Das hat was mit dem RAM/Arbeitsspeicher des Shelly zu tun und wieviel aktive Geräte-Verbindungen er gleichzeitig verarbeiten kann. Sprich, wieviele Geräte (iOS/tvOS/HomePod OS/macOS) mit diesem einen Shelly gleichzeitig (zur selben Zeit) verbunden sein können um Befehle an diesen einen Shelly zu schicken.


    Connections werden erstmal dauerhaft aufrechterhalten. Wenn jetzt aber ein 13. Gerät dazukommt, dann wird die Connection eines anderen Gerätes temporär aufgehoben, das am längsten keine Anfrage mehr an den Shelly geschickt hat. Selbst wenn jetzt 15 Geräte gleichzeitig auf den Shelly zugreifen wollen, dann sind 12 davon direkt verbunden und die anderen drei Geräte kommunizieren über eins der anderen 12 Geräte, ggfs. mit geringer Verzögerung. Apple Homekit schleift hier die Signale/Befehle über andere Geräte durch.


    Das hat alles nichts mit der Steuerzentrale und den maximalen Geräten in Homekit zu tun. Das Limit lag mal irgendwo bei 100 Geräten, kann ggfs. mittlerweile scho höher sein.

    Auch eine weitere Steuerzentrale würde nicht das Maximum von 12 auf 24 verdoppeln, sehr wohl aber bei den aktiven Connenctions um 1 erhöhen.


    Lange Rede, kurzer Sinn: Diese Connections-Geschichte kannst du getrost unbeachtet lassen, Homekit und die Homekit-Firmware für den Shelly kümmern sich da selbstständig drum.

    4 Mal editiert, zuletzt von Patrick_ ()

  • Ganz lieben Dank für deine ausführliche Antwort und deine Hilfe.

    Hat mir sehr geholfen die für mich noch neue Welt besser zu verstehen ;)

    Absoluter Anfänger der sich aus folgendem Zeug gerade ein HomeKit bastelt:

  • Hi,


    Ich habe einst die shelly 2.5 mit der HK Firmware genutzt. Jetzt bin ich auf das Shelly Homebridge Plugin umgestiegen. Vorher war das Verhalten, dass 1x Tappen auf das Rollos in der Home App das Rollo (je nachdem öffnend oder schließend) in Bewegung gesetzt hat und das 2. tappen das Rollo gestoppt hat. Jetzt bewirkt das 2. tappen, dass das Rollo in die andere Richtung zurück fährt. Kann ich das irgendwie konfigurieren? Ich nutze die Shelly App nicht, sondern gehe nur über Weboberfläche der einzelnen Shellys.

  • Mit dem Homebridge-Shelly Plugin geht es nicht, siehe: https://github.com/alexryd/homebridge-shelly/issues/23


    Mit dem Homebridge-Shelly-Shutter Plugin geht es, die Funktion steht aber nur in Drittanbieter Apps wie der Eve App zur Verfügung: https://github.com/onfoot/homebridge-shelly-shutter/issues/2

  • Hallo,


    hat schon jemand ein Shelly Plus 1PM erfolgreich über die Homebridge eingebunden?

    Sowohl mit der Schaltfunktion als auch die Verbrauchswerte auslesen und an z.B. die Eve-App übergeben.

    Wenn ja, wie?

    Über MQTT bekomme ich es nicht hin. Da fehlt mir wohl die richtige JSON Syntax...

  • Musst du dich wohl noch etwas gedulden.


    Homekit Firmware soll für die Plus-Modelle kommen, siehe hier:

    https://github.com/mongoose-os…shelly-homekit/issues/861


    Homebridge-Shelly Plugin unterstützt ihn noch nicht, Issue wurde aber eröffnet: https://github.com/alexryd/homebridge-shelly/issues/351


    Wobei man hier dem Entwickler noch etwas helfen könnte:


    Zitat

    If you have a Shelly device that is not yet supported by this plugin you can help adding support for it by following these steps:

    1. Run $ homebridge-shelly describe <ip-address> with the IP address of the Shelly device.
    2. Create a new issue and post the output from the previous command.
  • Danke für das Feedback,


    da heißt es wohl wirklich noch warten.

    Wobei ich "homebridge-shelly describe <ip-address> " schon versucht habe.

    Da kommt bei mir nach 4-5 Minuten folgender Output:


    "Error: No reply in 247s

    at Timeout.<anonymous> (/usr/local/lib/node_modules/homebridge-shelly/node_modules/coap/lib/retry_send.js:74:16)

    at listOnTimeout (node:internal/timers:557:17)

    at processTimers (node:internal/timers:500:7) {

    retransmitTimeout: 247

    }"


    Ich glaube nicht, dass das das erwartete Ergebnis ist...

    Ich habe auch kein Gerät der 1. Generation, um das zu testen.

  • Scheint nicht bei den Plus Modellen zu funktionieren, wusste ich auch nicht, aber hier steht die Begründung: https://github.com/alexryd/homebridge-shelly/issues/338


    You can't use the "homebridge-shelly describe" command because the Shelly Plus 1, Shelly Plus 1 PM and Shelly Pro 4 are using the new Gen2-API. So we need someone how can make the "homebridge-shelly describe command working with the Gen2-API.


    Future Information: https://shelly-api-docs.shelly.cloud/gen2/

  • So,


    ich hab's jetzt über MQTT hinbekommen, daß mir in der EVE App der Verbrauch angezeigt wird. Der Shelly hängt bei mir in der Unterverteilung im Strang zur Waschmaschine. Ich will nur über den Verbrauch feststellen, wenn sie fertig ist. Die Schaltfunktion habe ich bewusst aus der MQTT Konfiguration rausgelassen, damit nicht aus Versehen der Waschmaschine im Betrieb der Saft abgedreht wird.


    Volker


    Für die Interessierten hier die Konfiguration:


    Name des Shelly und die IP des MQTT Servers müssen natürlich angepasst werden.


    {
                "type": "outlet",
                "name": "ShellyWMK",
                "url": "http://192.168.0.95:1883",
                "logMqtt": true,
                "topics": {
                    "getWatts": {
                        "topic": "ShellyWMK/status/switch:0",
                        "apply": "return JSON.parse(message).apower;"
    },
                    "getVolts": {
                        "topic": "ShellyWMK/status/switch:0",
                        "apply": "return JSON.parse(message).voltage;"
    },
                    "getAmperes": {
                        "topic": "ShellyWMK/status/switch:0",
                        "apply": "return JSON.parse(message).current;"
    }
    },
                "history": true,
                "accessory": "mqttthing"
    },

  • hy

    versuche nach dieser Anleitung https://smartapfel.de/shelly-homekit-ota-installieren/

    einen Shelly plus mit Homekit Version drauf zu spielen mit dieser Zeile

    http://192.168.152.141/ota?url…y-homekit-ShellyPlugS.zip


    dann kommt die Fehlermeldung im browser

    Code
    {"status":"updating","has_update":false,"new_version":"20211109-130223/v1.11.7-g682a0db","old_version":"20211109-130223/v1.11.7-g682a0db"}
  • Für die Shelly Plus gibt es noch keine Homekit-Firmware.

  • Bin echt mal gespannt wie es mit dem Shelly Plugin weitergeht :-( Seit Monaten kein Update und auch keine Reaktion seitens des Hauptentwicklers... Wenn er ja wenigstens sagen würde Leute bin dran und dauert noch :-(


    Lohnt sich das flashen der Shelly Homekit Firmware oder ist das Homebridge Plugin eigentlich ausreichend?

  • Bin echt mal gespannt wie es mit dem Shelly Plugin weitergeht :-( Seit Monaten kein Update und auch keine Reaktion seitens des Hauptentwicklers... Wenn er ja wenigstens sagen würde Leute bin dran und dauert noch :-(


    Lohnt sich das flashen der Shelly Homekit Firmware oder ist das Homebridge Plugin eigentlich ausreichend?

    Gibt’s aktuell irgendwelche großen Probleme?

    Bei mir läuft das Homebridge Plugin seit Jahren ohne große Probleme. Und im Gegensatz zur HK Firmware hat man auch weiterhin Zugriff auf alle Features der original FW des Herstellers.

  • Ich habe alle Geräte auf der Homekit FW und dem Entwickler Rojer auch schon einiges Donated, da er absolut klasse Arbeit abliefert!


    Für die Shelly Plus gibt es noch keine Homekit-Firmware.

    Doch. Als Beta aktuell. Kann jeder laden und testen.

    Einmal editiert, zuletzt von Sequoia () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Sequoia mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ich habe auch alle Shellys auf Homekit FW umgerüstet. Läuft seither problemlos und kommt vor allem mit meinem Mesh-System klar, was das Homebridge Plugin nicht konnte.

  • Lohnt sich das flashen der Shelly Homekit Firmware oder ist das Homebridge Plugin eigentlich ausreichend?

    zusätzlich kannst du mit HK Firmware durch erneutes Tippen auf die Kachel das Rollo stoppen - das geht mit dem Plugin selbst nicht. Ich hatte jedoch mit der HK Firmware deutliche Verbindungsprobleme. Mit dem Plugin ging es dann etwas besser. Jetzt sind die per HomeAssistant in HomeKit und es läuft tadellos.

  • Gerade Verbindungsproblemen wurde mit jeder Firmware in Angriff genommen.

    Mittlerweile ist das bei mir gar kein Thema mehr. Eine absolut stabile und schnelle Verbindung, auch bei Geräten, die am Randbereich vom W-LAN installiert sind.