homebridge-broadlink-rm | Broadlink RM Pro Funk/Infrarot Sender u. Broadlink RM Mini 3 Infrarot

  • So jetzt läuft es.

    Für alle die das selbe Problem haben sollten ich habe folgendes gemacht.

    Alles deinstalliert ,Config des Plugins gelöscht und RM4mini resetet.


    Dann RM4 mini an der App bis zu den Räumen eingerichtet und abgebrochen (nachschauen ob er im Wlan ist).

    Als nächstes die Anleitung von sschuste Beitrag:

    sudo su -


    rm -rf .npm (das Hämmerchen)


    npm install -g --unsafe-perm https://github.com/kiwi-cam/homebridge-

    broadlink-rm.git


    exit


    und dann die Config auch von ihm. Dort dann alles meinen Gegebenheiten angepasst IP, Name...


    dann kann man alles anlernen und die Codes ersetzen.


    :)

    Lg und danke :thumbup:

  • Na sieh mal, wie schnell das ging :D

  • Ich überlege mir gerade für mein Boxspringbett bzw. für den elektr. Motor eine Funkfernbedienung anzuschaffen mit RF-Signal.


    Ich habe mich über den Broadlink rm4 pro informiert. Dieser kann ja RF senden, nur sollte natürlich das Signal für ca. 10 Sekunden dauerhaft gesendet werden.


    Nastra hat mal berichtet, dass es für die Fenster- oder Jalousiesteuerung eine Option gibt, dass nach einer gewissen Zeit ein Status erreicht werden soll.


    Kann ich also mit diesem Plugin ein Signal an meinen Motor über dauerhaft 10 Sekunden übermitteln, sodass das Bett in die gewünschte Position gestellt wird?

  • Gibt es für den RM4 pro inzwischen ein funktionierendes Plugin? Hat jemand den Nachfolger des RM pro+ unter Homebridge ans Laufen bekommen?

  • Hast Du diesen Fork mal versucht?

    https://github.com/Defensor7/homebridge-broadlink-rm

  • Hast Du diesen Fork mal versucht?

    https://github.com/Defensor7/homebridge-broadlink-rm


    Nein, ich hatte den RM4pro erfolglos in der HB-Konfiguration für den RM pro+ ausprobiert. Nachdem ich dann hier las, daß der RM4pro so nicht lauffähig ist, hab ich ihn noch in der Rückgabefrist an den Händler retour geschickt. Vom o.g. Fork hab ich erst später erfahren und wüßte jetzt gern, ob das funktioniert und wenn ja, ob der RM4pro weniger zickt. Mit der halbgaren Firmware des RM pro+ bin ich unzufrieden, aber es gibt ja leider keine Alternative zum Broadlink, wenn man per IR und 433MHz fernbedienen will.

  • Mit der halbgaren Firmware des RM pro+ bin ich unzufrieden, aber es gibt ja leider keine Alternative zum Broadlink, wenn man per IR und 433MHz fernbedienen will.

    Was genau stimmt denn damit nicht?


    Ich habe jetzt seit zwei Jahren einen RM mini und einen Pro in der Nutzung und muss sagen, dass diese Geräte im gesamten Zeitraum die wartungsärmsten in meinem Setup waren. Einmal eingerichtet laufen sie seither problemlos und senden jeden HomeKit Befehl klaglos an das Zielgerät.🤔


    (RM3 Pro+ seit März 2018, RM mini 3 Pro seit Januar 2019 - Beide mit 0 Ausfällen)

  • Was genau stimmt denn damit nicht?


    Mich nerven die ständigen Verbindungsabbrüche. Merkt man in der Regel nicht, da sofort neu verbunden wird. Trotzdem werden dadurch mitunter Steuerbefehle veschluckt.


    Unter PMF will mein Broadlink so gar nicht ins WLAN. Damit ist in der Fritzbox auch WPA3 nicht verfügbar.


    Gestern dann eine Überraschung mit einem neugekauften Fritz-Repeater 2400. Der Broadlink lässt sich nicht anpingen, wenn er über den Repeater verbunden ist und fällt somit aus dem Netzwerk. Ziehe ich den Repeater, verbindet sich der RMpro+ mit der Fritte direkt und alles läuft problemlos.

  • Hi zusammen,


    ich habe ein Problem bei diesem Plugin mit dem anlernen von RF-Codes. IR-Codes funktionieren einwandfrei.

    Sobald ich den "Scan Frequency"-Button in der Home-App drücke, erscheint folgendes Log:

    Mein Problem dabei ist, dass ich überhaupt keinen RF-Button drücke... Ich kann mir kein Gerät vorstellen, welches so dauerhaft funken soll, dass der Broadlink immer innerhalb von 1 Sekunde eine Frequenz erkennt...

    Wenn ich dann den gewünschten Knopf drücke, der angelernt werden soll, zeigt sich keine Reaktion im Log.

    Früher hatte ich die Broadlink-App eingerichtet. Damals hat die Frequenzerkennung funktioniert.


    Vielleicht kann mir damit ja jemand helfen.


    Vielen Dank und viele Grüße


    Maik

  • ich habe ein Problem bei diesem Plugin mit dem anlernen von RF-Codes. IR-Codes funktionieren einwandfrei.


    Das Problem hatte ich auch:


    RE: homebridge-broadlink-rm | Broadlink RM Pro Funk/Infrarot Sender u. Broadlink RM Mini 3 Infrarot

  • Hi Nately, danke dir für deine Antwort, aber ich verstehe das nicht ganz.

    Ich habe schon öfter gelesen, dass der Learn Code-Button nach "Scan Frequency" gedrückt werden soll, um das Signal abzugreifen. Mein Problem ist aber, dass laut Log automatisch (und sofort) eine Frequenz gefunden wurde, ohne dass ich etwas drücke(n kann)...

    Oder habe ich das falsch verstanden?

    Danke dir und viele Grüße

    Maik

  • Wenn ich auf Scan-RF drücke erscheint im Log:


    [30/12/2020, 20:54:46] [Broadlink] [INFO] Scan RF (scanning)

    [30/12/2020, 20:54:46] [Broadlink] [ACTION] Hold down the button that sends the RF frequency.


    Dann drücke ich auf Learn Hex und im Log sehe ich:


    [30/12/2020, 20:54:50] [Broadlink] [INFO] Learn Code initializing (192.168.2.100)

    [30/12/2020, 20:54:50] [Broadlink] Learn Code (ready)


    Danach sollte der Broadlink den Code aufnehmen können.

  • Bei mir ist das anders... wenn ich auf den Scan Frequency Button klicke, kommt sofort das oben beschriebene Log... :(

  • Ich verwende den BroadLink RM4 Pro und das Plugin homebridge-RAM-pro (v4.4.0)

  • Hallo,

    ich habe mich dem Thema Homebridge seit der Anschaffung des Homepod-Mini gewidmet.

    Die Homebridge läuft bei mir auf nem Windows Rechner......

    Die Fritzbox mit den DECT Thermostaten und Steckdosen habe ich erfolgreich implantiert.

    Auch die noch vorhandene Maxcube Steuerung läuft.

    Da es einige 433 MHZ Steckdosen gibt war das nächste ein Broadlink rm4 pro.

    Einrichtung der App erfolgreich.

    Auch in der Homebridge ist der Scan Schalter zu sehen.

    Nun ist es an der Reihe den Tv und die Steckdosen per Siri zusteuern.

    Der Tv Schalter ist zu sehen auch der Fb Code konnte ausgelesen und eingefügt werden aber .... Siri mag nicht.



    ---

    { "platform": "BroadlinkRM", "name": "BroadlinkRM", "accessories": [ { "name": "TV On/Off", "type": "switch", "data": { "on": "00000000000000000000", "off": "500000000000000000000" } } ] }


    Dies ist der Tv -Versuch...


    Bin für Hinweise ---sehr dankbar.



    Nately & Maik_95..... Wie lange hat das Code der RF Sender gedauert ..?

    If hat funktioniert aber RF ...


    Danke


    Hm das man hier gar keine Reaktion sieht ..liegt daran das es unter Windows läuft ..?

  • Nately & Maik_95..... Wie lange hat das Code der RF Sender gedauert ..?


    Das Einlesen? Wenige Sekunden. Allerdings hat der RF-Scan bei mir oft gezickt. Musste in der Regel mehrfach probieren, bis er ihn endlich annahm.


    Zitat

    Hm das man hier gar keine Reaktion sieht ..liegt daran das es unter Windows läuft ..


    Liegt mehr an anderen Differenzen. Hab hier nicht den RM4pro, sondern den RMpro+ und verwende homebridge-broadlink-rm v3.6.22, kann zu Deinem Setup also keine Erfahrungen beisteuern. Das von mir verwendete Plugin erzeugt zwei Schaltflächen für Scan und Scan-RF.


    Den RM4pro hatte ich mal versucht einzubinden, was aber nicht gelingen wollte. Ob es für den 4er inzwischen ein zuverlässig funktionierendes Plugin gibt, wäre interessant zu wissen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Nately ()

  • Hallo und Danke für die Rückmeldung.

    Habe ---

    Homebridge Broadlink Rm Pro

    homebridge-broadlink-rm-pro v4.4.0---


    von Kiwi Cam installiert ----


    Es wurden Scan Frequency und eine Lern Schaltfläche erzeugt.

    Auch eine Tv on und Tv off Schaltfläche.

    Mit klick darauf geht der fernseher an --aber nicht aus & Siri zeigt keinerlei Reaktion Sie will ne Websuche senden...