"Licht solange an bis 5 Minuten keine Bewegung mehr erkannt wird"

  • Hallo zusammen,


    ich kämpfe gerade mit folgendem Problemchen: Ich möchte erreichen, dass per Sensor ein Licht angeschaltet wird und dieses solange an bleibt, bis der Sensor 5 Minuten keine Bewegung mehr erkennt. dann soll es ausgeschaltet werden.


    Ich habe bereits eine solche Logik im Flur aktiv, mit 2 Hue-Sensoren (EG / OG) und mehreren Hue-Lampen. Programmiert über iConnectHue, läuft perfekt.


    Nun möchte ich dasselbe in der Küche erreichen. Hier habe ich zur Auswahl einen Hue- oder Eve-Sensor und eine Beleuchtung, die ich nur über eine Schaltsteckdose (Parce) schalten kann (Hue-Lampen leider nicht möglich hier) iConnectHue scheidet daher aus :( Also in der Homekit App den Hue-Sensor dafür programmiert "wenn Bewegung entdeckt" -> Parce EIN und "wenn Bewegung beendet" -> Parce AUS. Das klappt, aber eben nur ohne die 5 Minuten Verzögerung. Nachgelesen, liegt wohl daran dass der Hue-Sensor nach 1 sec immer wieder "resettet". Eve soll das besser können angeblich. Also den Eve-Sensor geholt, in der Eve-App tatsächlich den Schalter "Dauer" entdeckt und auf 5 Minuten eingestellt. Klappt grundlegend mal wie gedacht, ABER es schaltet sich trotzdem noch öfters das Licht aus wenn jemand in der Küche werkelt (was den "Frauen-Akzeptanz-Pegel" nicht gerade erhöht ;-) )......und zwar anscheinend immer genau nach den 5 Minuten..... Der Sensor scheint also nach Ablauf der "Dauer" erstmal abzuschalten und dann wieder neu zu schauen ob Bewegung anliegt. Wie kann man den Sensoren beibiegen ZUVERLÄSSIG das zu machen, was ich oben beschrieben habe?? Nämlich DAUERHAFT das Licht anzulassen bis sich 5 Minuten lang nichts mehr bewegt.


    Danke für jegliche Ideen / Anregungen und Grüße,

    :) Carsten

  • Du könntest das Ganze auch über einen Dummy Schalter lösen:


    Sensor entdeckt Bewegung -> Licht an

    Sensor entdeckt Bewegung -> Dummy für 5 Minuten an

    Dummy aus -> Licht aus


    so würde bei jeder erkannten Bewegung der Dummy Schalter erneut für 5 Minuten aktiviert werden und erst wenn in diesen 5 Minuten keine neue Bewegung erkannt wurde, schaltet der Dummy und damit auch das Licht aus..?

  • Moin CSausOW und willkommen hier!


    Das Thema wird im Forum in mittlerweile zahlreichen Beiträgen behandelt. Lass dich durch zahlreiche Such-Ergebnisse inspirieren ;)


    Das was du als "resetten" bezeichnest, wird gern auch als sogenannte Duration betitelt, also als die Zeit die verstreichen muss, damit der Sensor wieder eine neue Bewegung erfasst. Beim Philips HUE sind das 10 Sekunden (also nicht 1 Sekunde). Erfasst der Sensor also eine Bewegung, signalisiert er dies HomeKit exakt 10 Sekunden lang, selbst wenn die eigentliche Bewegung nur 1 Sekunde lang oder noch kürzer war. Diese Duration ist bei den unterschiedlichen Sensoren unterschiedlich und meistenteils festgelegt. (Siehe auch neulich Diskussion zum Sensorvergleich). Eine darüber terminierte Automation hat immer den Nachteil, dass im Falle einer durchgehend gewünschten Beleuchtung ganz präzise dann, wenn die Zeit abgelaufen ist eine neue Bewegung erkannt worden sein muss. Für den praktischen Fall ist diese Automation also recht unzuverlässig und bewährt sich eher in Treppenhäusern, Durchgangszimmern oder Fluren.


    Allerdings kann HomeKit eine durch solch einen Sensor ausgelöste Szene auch selbst nach einer voreinstellbaren Zeit wieder deaktivieren und damit ausschalten. Das ist wiederum in der jeweiligen Automation in Home einstellbar und zwar unabhängig vom Sensor und dessen Duration sowie dessen momentaner Bewegungserkennung. Dennoch gibt es auch jüngste Fälle, in denen stur nach Ablauf der Verzögerung, die Szene deaktiviert wird, obwohl der Sensor zwischenzeitlich weitere Bewegungen erkannt hat und die Ausschaltverzögerung eigentlich hätte nach hinten verschieben sollen.


    Je nach Anspruch kann man zur Erhöhung der Zuverlässigkeit auch komplexere Automationen mithilfe von virtuellen Schaltern und Bedingungen realisieren, damit auch die Bessere Hälfte zufrieden ist. Hierzu findest du zahlreiche Ideen im Forum.

  • ABER es schaltet sich trotzdem noch öfters das Licht aus wenn jemand in der Küche werkelt

    Dann erfasst er zwischendurch keine Bewegung. Hast du die Empfindlichkeit auf "Hoch" und auch mal eine andere Anbringung des eve Motion probiert? Ich habe den hier schon lange im Einsatz und es funktioniert einwandfrei.

  • Das sollte mit dem Eve Motion eigentlich genau so funktionieren, wie du es bereits eingerichtet hattest. Allerdings passieren was HomeKit angeht im Hintergrund oft Dinge, die man nicht genau nachvollziehen kann. Als ich den Sensor neu hatte, wäre ich auch fast verzweifelt, weil das Licht bei mir alle 30 Sekunden wieder aus gegangen ist - trotz Bewegung. Nach ein paar Tagen lief es dann aber wie gewollt. Selbes Phänomen hatte ich jetzt vor kurzem, als ich den Eve Motion dem Eve Extend zugeordnet habe. Aus der Erfahrung heraus bin ich diesmal nicht verzweifelt, sondern hab einfach abgewartet. Nach ein paar Tagen lief es dann wie gewollt. Zugegeben: Im Außenbereich war das jetzt nicht so das Problem, in der Küche kann ich mir das aber schon etwas nervig vorstellen.

  • Schau mal hier: Philips Hue Bewegungssensor #361


    So habe ich es bei mir im Bad auch eingestellt, allerdings mit 3 Automationen:

    1. Bewegung entdeckt in Bad, schalte Licht (Steckdose) ein, deaktivieren nach 12 h (über Controller App Dauer auf 12 h gestellt), Bedingung (über die Eve-App eingestellt): nur wenn Hue Motion niedriger als 25 Lux (also nur, wenn es entsprechend dunkel ist, soll das Licht einschalten.

    2. Keine Bewegung entdeckt in Bad, schalte Licht (Steckdose) ein, Deaktivieren nach 5 Minuten. Bedingung: nur wenn Bad Licht (Steckdose) ein ist.

    D.h., er schaltet - falls man sich mal ne Weile nicht bewegt - das Licht auch ein (startet diese Automation) und es bleibt bei Nichtbewegung 5 Minuten an, aber nur, wenn vorher das Licht schon an war durch die Automation 1.

    3. Bewegung entdeckt in Bad, schalte Licht (Steckdose) ein, deaktivieren nach 12 h, Bedingung: nur wenn Bad Licht (Steckdose) ein ist.


    Damit sollte alles abgedeckt sein und die Duration ist egal.

    Komme ich ins Bad und es ist dunkel (weniger als 25 Lux), geht die 1. Automation an, Licht wird eingeschaltet und bleibt an, auch wenn ich mich ununterbrochen bewege (bis zu 12 h).

    Bewege ich mich nicht, geht Automation 2 an für die nächsten 5 Minuten, das Licht bleibt also an, aber nur, wenn es vorher auch schon an war. Jede erneute Bewegung startet Automation 1.

    Da es aber durch das schon eingeschaltete Licht heller als 25 Lux sein könnte, würde die Automation 1 nicht mehr starten, da diese ja als Bedingung hat, dass es dunkler als 25 Lux sein soll...also kommt hier Automation 3 ins Spiel: Licht an bei Bewegung unter der Bedingung, dass das Licht vorher an war (egal wie hell/dunkel es ist).


    So hab ich es bei mir und es klappt endlich, dass ich unter der Dusche stehend nicht plötzlich im Dunkel duschen muss. :-)

  • Ich habe mir jetzt auch 2 Aqara Motion Sensoren zugelegt. Wenn ich nun eine Automation anlege, bei der der Motion Sensor einen Dummy Switch mit Resetfunktion anmacht und einen Timer auf 300000 stelle, warum geht der Dummy dann nach 5 Minuten aus, obwohl im phoscon und auch im HomeKit eine Bewegung angezeigt wird?


    Müsste nicht der Timer wieder auf 5 Minuten gestellt werden, wenn der Motion innerhalb dieser Zeit eine Bewegung wahrnimmt?


    Wo liegt der Fehler?


    Habe dieses Plugin genommen.

    Homebridge Dummy

    homebridge-dummy v0.5.0 (2021-01-09)

  • Ich hatte das Problem auch in der Küche. Ich habe mittlerweile OPUS Präsenzmelder. Die gehen nicht nach Bewegung sondern nach Anwesenheit. Allerdings ist das mit der Bridge zusammen ein teuerer Spaß.

    Soweit ich gesehen habe hat Homematic IP auch Präsenzmelder im Programm. Ich würde daher vermuten, dass das Bosch Smart Home auch bald einen anbieten wird, da das ja ein umgelabeltes homematic IP System ist.


    Mit dem Präsenzmelder/Anwesenheitsmelder funktioniert das ganze dann mit zwei Automationen: wenn Anwesenheit entdeckt Licht an, wenn keine Anwesenheit entdeckt, dann Licht aus.

  • Der Dummy Schalter wird durch das erste erkennen von Bewegung durch HomeKit eingeschaltet und somit der Timer auf der Homebridge gestartet.

    Durch erneuertes erkennen von Bewegung während der Time läuft kann der Dummy nicht erneut eingeschaltet werden da er ja schon an ist. Somit läuft der Timer einfach an der Stelle weiter wo er gerade ist. Um den Timer zurückzusetzen müsste der Dummy aus und wieder eingeschaltet werden.

    Das ganze funktioniert also nur wenn es nur einen Auslöser gibt.

  • Hallo ihr Thread-Totengräber (10.2019)


    Der Dummy Schalter wird durch das erste erkennen von Bewegung durch HomeKit eingeschaltet und somit der Timer auf der Homebridge gestartet.

    Durch erneuertes erkennen von Bewegung während der Time läuft kann der Dummy nicht erneut eingeschaltet werden da er ja schon an ist. Somit läuft der Timer einfach an der Stelle weiter wo er gerade ist. Um den Timer zurückzusetzen müsste der Dummy aus und wieder eingeschaltet werden.

    Das ganze funktioniert also nur wenn es nur einen Auslöser gibt.

    Das ist so nicht korrekt. Das Flag "resettable" gibt an"The timer will reset each time the switch is turned on." ergo wird bei jedem Einschalten die Zeit resettet.


    So verhält sich Homekit auch. Daher habe ich bei mir die folgende simple Lösung:


    Bewegung erkannt -> Licht an und abschalten nach 3 Minuten.


    Jede weitere Bewegung löst die Automation aus und überschreibt die Ablaufzeit von 3 Minuten. Fertig

  • übersetzt heißt das doch: “Der Timer wird bei jedem Einschalten des Schalters zurückgesetzt.“

    Solange der Schalter an ist zählt der Timer. Geht in dem Zeitraum der Status des BWM „Bewegung erkannt“ nicht zurück auf „keine Bewegung erkannt zurück“ um neue Bewegung zu erkennen geht das Licht nach x min aus und bleibt aus.

    Oder habe ich da was falsch verstanden ?

  • 1. Bewegung entdeckt in Bad, schalte Licht (Steckdose) ein, deaktivieren nach 12 h (über Controller App Dauer auf 12 h gestellt), Bedingung (über die Eve-App eingestellt): nur wenn Hue Motion niedriger als 25 Lux (also nur, wenn es entsprechend dunkel ist, soll das Licht einschalten.

    2. Keine Bewegung entdeckt in Bad, schalte Licht (Steckdose) ein, Deaktivieren nach 5 Minuten. Bedingung: nur wenn Bad Licht (Steckdose) ein ist.

    D.h., er schaltet - falls man sich mal ne Weile nicht bewegt - das Licht auch ein (startet diese Automation) und es bleibt bei Nichtbewegung 5 Minuten an, aber nur, wenn vorher das Licht schon an war durch die Automation 1

    Wenn ich in der Eve-App die Duration auf 12h stelle, dann wird bei mir die zweite Regel nicht ausgeführt. Also würden sich die Lampen niemals ausschalten (oder erst nach 12h), wenn ich den Raum verlassen habe.


    Auch zickt die Automation 2, wenn die Szene bereits aktiviert ist. Anscheinend löst Sie trotz "keine Bewegung erkannt", diese dann nicht aus und somit schaltet sie auch nicht automatisch das Licht nach einer gewissen Zeit aus. Ist eine Lampe aus der Szene nicht angeschaltet, funktioniert es nur für diese Lampe (schaltet diese Lampe an und nach einer Zeit x diese aus - alle anderen Lampen aus der Szene bleiben an).


    Was meinst Du denn mit Controller-App bei Dir?


    Kann es daran liegen, dass ich aktuell alles mit der Eve-App und der Home-App versuche? Muss man da eine bessere Programmierung verwenden?


    In der Eve-App finde ich zB auch nicht die Einstellung für das automatische Deaktivieren der Szene nach einer gewissen Zeit.


    Gruß

  • Was meinst Du denn mit Controller-App bei Dir?

    Die "Controller for Homekit"-App aus dem App Store

  • Oder habe ich da was falsch verstanden ?

    Der Bewegungsmelder bleibt solange an, bis er z.B. 10 Minuten keine Bewegung mehr erkennt.

  • Lohnt sich die App denn? Ich wundere mich, warum manche Dinge nicht gemacht werden können oder gar unterschiedlich zu funktionieren scheinen.


    Ich habe hier etwas zu Home und HomeKit geschrieben: RE: HomeKit überschreibt Zeitbereiche von Controller für HomeKit