Nuki 2.0 und Bridge

  • Guten Morgen zusammen,

    Hat hier jemand das Nuki schloss inkl. Bridge verbaut ?


    Was gibt es positives bzw. negatives zu berichten ?

    Meine Homebridge läuft in einem Docke Image ( Synology ),

    und nicht auf einem Raspberry.

  • Ich habe ein Update von 1 auf 2 gemacht, wegen der Tür offen (angelehnt) Erkennung.

    Bin immer noch begeistert,

    Ich ziehe die Tür inter mir zu und fahre Fort, nach ca. 150m kommt die Nachricht das die Tür abgeschlossen wurde.

    Bei der Ankunft höre ich wenn ich die Haustür geöffnet habe und die Zeitung raus hole, das oben die Wohnungstür (1.Stock)

    geöffnet wird. Also kann ich mit demEinkauf (oder Ähnlichem) gleich durch laufen.


    Ganz selten das das öffnen wegen verschobenen Geofence nicht klappt.

    :)

  • Sehr schön, da MediaMarkt jetzt 19 Prozent gibt bestellt ;-)



    Weinkarte das eigentlich, ich Bonbon der Wohnung, habe die Türe abgeschlossen.... wandere nachts zum Kühlschrank ( klar mit Handy ), geht die Türe nicht per Bluetooth auf ?

    Meine Homebridge läuft in einem Docke Image ( Synology ),

    und nicht auf einem Raspberry.

  • Geht mir auch so. Habe es zwar erst zwei Monate aber keine Probleme. Anfangs ging das Auto-Unlock nicht richtig. Lag aber nur daran das ich den Standort des Schlosses im Einrichtungsprozess zu schnell festgelegt hatte und beim Nachbarn gelandet bin (Reihenhaus). War mir damals nicht bewusst wie wichtig die Einstellung ist.

    Fob ist auch im Einsatz. Das Keypad liegt noch im Keller.

    Ich bin rundum zufrieden.

  • Habe seit kurzem auch das Nuki 2.0 soweit auch zufrieden, nur Bridge hab ich bis jetzt noch keine.

    Was mich ein bisschen stört ist das man am Handy den Standort auf "immer" haben muss das der Auto Unlock funktioniert, und das kostet mega Akku oder brauch man es nicht zwingend auf "immer" haben?

  • Hallo, ich habe seit kurzem nun auch ein Nuki 2.o mit Bridge und dazu auch gleich den Opener bestellt (muss noch installiert werden).


    Es funktioniert soweit nun auch recht gut.


    - AutoOpen funktioniert prima, wenn man den Geofencebereich verlassen hat, wenn man nur im Keller oder beim sehr nahen Supermarkt war, dann geht dies leider nicht.
    - Abschließen beim Verlassen der Wohnung funktioniert über die Nuki App, aber wohl immer wenn ein Bewohner die Wohnung verlässt, also auch, wenn noch jemand anwesend ist.
    - Daher habe ich versucht, diese Funktion mit einer Automation in HomeKit mit An- und Abwesenheit umzusetzen, was auch erst einmal fast funktioniert. Beim Verlassen fragt das jeweilige iPhone aber nach, ob die Automation ausgeführt werden soll. Das ist lästig.
    - Lässt sich das Schloss aufschließen (nicht öffnen!), wenn man in den Geofence-Bereich kommt oder morgens beim Aufstehen?


    Freigaben für die Nachbarn (zum Blumengießen) habe ich noch nicht umgesetzt.



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  • Hallo


    Ich habe seit 2 Tagen auch Nuki 2.0 mit Bridge und bin soweit zufrieden. Was mich bis jetzt stört ist das man mit Auto-Lock den Standort IMMER freigeben muss und zum anderen weiss ich noch nicht wie ich es am besten lösen soll das die Türe automatisch geschlossen wird.

    Auto-Lock kann ich eventuell auch verzichten, ich könnte die Türe ja einfach mit der Home-App öffnen wenn ich den Schlüssel nicht dabei habe, mal noch schauen wie ich das löse.


    Der Grund weshalb ich jedoch Nuki gekauft habe war, weil die Kinder immer mal wieder vergessen die Türe abzuschliessen wenn sie zur Schule gehen, sie hätten zwar einen Schlüssel, doch am Morgen geht es halt manchmal ruck zuck und schon wurde vergessen zu schliessen und da soll Nuki zum Einsatz kommen. Ich weiss jedoch noch nicht über was für eine Regel/Szene ich dies am besten lösen soll. Falls jemand das gleiche Problem hat, wie habt ihr das gelöst?


    Vielen Dank

    Gruss

  • Wozu benötigst du eigentlich die Bridge?


    Es gibt nativ in HK die Bedingung "Die letzte Person verlässt". ;)

    Oder setze eine Zeit ab der garantiert die Kids schon raus sind/sein müssten.

    Raspberry 3b+ mit Homebidge nach hiesiger Anleitung zZ v1.2.3 (ggf aktuellste)

    MacMini mit Homebridge zZ v1.1.6 (kA warum)

  • Danke für de Input. Mir ist die letzten Tage noch was anders bei Nuki aufgefallen wo ich jedoch nicht sicher bin ob das wirklich so ist oder ob ich noch was falsch eingestellt habe. Wenn ich das Zuhause verlasse und beim Verlassen normal mit dem Wohnungsschlüssel die Türe schliesse kann es sein dass dann das System den falschen Status anzeigt? Oder umgekehrt die Tür wurde beim Verlassen mit mit den Smartphone, Fob oder automatisch verschlossen und bei der Heimkehr wird die Türe dann mit dem Wohnungsschlüssel geöffnet, stimmt dann der Status nicht mehr?


    Also ist die Idee von Nuki sowohl beim Schliessen wie Öffnen dass man dies immer über Nuki (Smartphone, Fob) machen muss, sobald man es über den normalen Schlüssel macht, so dann der Status nicht mehr korrekt ist?.


    Vielen Dank

  • Ich habe Nuki 2.0 seit einem Jahr im Einsatz. Es ist eigentlich egal, ob mit Schlüssel oder App geschlossen wird. Der Status wird immer korrekt angezeigt.
    Derzeit bin ich zu 99% zufrieden. Einzig, das die Batterien leer sind, dies wird nicht mehr in der App angezeigt, was am Anfang bei Batterie-Rest von 20% der Fall war. Hat jemand eine Idee, wie der Batteriestand wieder angezeigt werden kann, wenn diese leer werden?
    Gruß Jörg



    Gesendet von iPad mit Community

  • Danke, dann werde ich wohl was falsch machen.


    - ich bin daheim, Nuki App und Home sagen "aufgesperrt" -> was korrekt ist

    - ich gehe raus und schliesse die Türe mit dem Schlüssel, Nuki App und Home sagen "aufgesperrt" -> was nicht korrekt ist


    An was kann das liegen?


    Habe auch nochmals alles kalibriert und auch in Home gelöscht und neu hinzugefügt.

  • Ich habe bei mir nun noch den Auto-Lock aktiviert, sprich wenn man die Türe öffnet und dann schliesset, dass dann Nuki zu schliesst. Das klappt soweit, doch sobald jemand die Türe dann von aussen mit dem Schlüssel öffnet stimmt der Status nicht mehr, sprich dann wird beim schliessen der Türe die Türe nicht mehr verschlossen.


    Für mich sieht das so aus das man somit Nuki, entweder per Smartphone, Fob oder Keypad öffnen muss damit alles reibungslos klappt. Der Schlüssel ist nur Notfall wenn das Schloss streikt oder die Batterie leer ist. Sollte dem so sein wird es etwas tricky, Kinder dürften Smartphone nicht zur Schule nehmen, somit würden dann nur noch Fob und Keypad in Frage kommen. Frau hätte zwar ein Smartphone, doch will beim Tür öffnen immer noch den Schlüssel nutzen was so dann nicht mehr geht.


    Würde wohl auch nichts nützen wenn Frau und Kindernoch den Schlüssel nutzen, wenn ich eine Regel machen würde für das automatische schliessen, da der Status beim Nuki ja falsch ist.


    Oder wie habt Ihr Nuki bei Euch im Einsatz/Eingestellt mit Frau und Kinder?


    Gruss

  • Ich habe Nuki 2.0 seit einem Jahr im Einsatz. Es ist eigentlich egal, ob mit Schlüssel oder App geschlossen wird. Der Status wird immer korrekt angezeigt.
    Derzeit bin ich zu 99% zufrieden. Einzig, das die Batterien leer sind, dies wird nicht mehr in der App angezeigt, was am Anfang bei Batterie-Rest von 20% der Fall war. Hat jemand eine Idee, wie der Batteriestand wieder angezeigt werden kann, wenn diese leer werden?
    Gruß Jörg



    Gesendet von iPad mit Community

    Also ich hatte das gleiche Problem was dazu geführt hat dass die Batterien leer war und ich nur mit Schlüssel reinkam den ich zum Glück bei hatte... habe mit dem Nuki Support deshalb kommuniziert und das Schloss wurde getauscht - mit dem Austauschschloss bekomme ich nun in den Benachrichtigungen der App eine Info wenn die Batterien getauscht werden müssen was bisher zuverlässig funktioniert! Auto-Lock & das Keypad kann ich mich ebenfalls nicht beschweren...

    Bei uns hat der Vermieter aus Brandschutzgründen einen Türschliesser eingebaut was zur Folge hat dass die Tür immer automatisch zugeht, also selbst wenn ich mal aus Versehen per Nuki die Türe öffne schliesst sie sich wieder - ich habe in der App die Haltedauer des Schlosses auf 20 Sekunden eingestellt und das ist so absolut ideal!


    Viele Grüße!

    Mike