Synchronisation Philips Hue App und Apple Home App

  • Hallo Gemeinde


    Wie handhabt ihr die Synchronisation zwischen der Hue App und der Home App? Bis anhin haben ja viele die Hue Geräte in der Hue App erfasst und dann in der Apple Home App weiterverwaltet. gibt es da seit iOS13 eine Änderung? Oder ist die neue Version der Hue App besser?

    Dieser Bericht lässt hoffen...

    https://smartapfel.de/hue-upda…homekit-synchronisierung/

  • Wie handhabt ihr die Synchronisation zwischen der Hue App und der Home App?

    Gar nicht.

  • was vermisst du den?

    Direkt nichts. Ich arbeite einfach lieber mit der Home App als mit der Hue App. Aber zum erfassen der Geräte brauche ich ja trotzdem die Hue App. Finde es einfach schade, dass man es im Jahr 2019 nicht hinbekommt, dass zwei Apps fehlerfrei zusammenarbeiten. Ich hoffte, dass sich hier mit iOS13 etwas getan hat, aber das bleibt wohl Wunschdenken.


    Ich habe inzwischen einiges an Hue-Lampen und Schaltern nachgerüstet und bin jetzt soweit, dass ich zwei Bridges in Betrieb nehme. Am Sonntag wollte ich alles löschen und von neu beginnen. Grundsätzlich wollte ich in der Hue App nur die Geräte erfassen ohne sie in dieser App einem Raum oder so zuzuordnen. Der ganze Rest werde ich in der Home App machen. Daher war meine Frage, ob die Synchronisation besser klappt und man evtl. mehr in Hue App machen kann. Auch in Bezug auf die Einstellung der Bewegungsmelder. Für diese ist ja in der Hue App etwas mehr an Einstellungsmöglichkeiten drin.

  • Hi.

    Ich will das Thema auch noch mal aufgreifen.

    Habe mir für ein Gerät eine Hue White Living geholt (dimmbare Lichterkette für den Balkon). In der Hue App selber stimmt eigentlich alles aber die App will immer eine Synchronisation zwischen Homekit/Siri und der App. Danach ist zwar in der Hue App alles wie vorher aber in der Home App ist wieder der ominöse "Standardraum" vorhanden und er haut mir einige Geräte (nicht Hue) dort hinein. Es sind zwei LED Streifen und die Netatmo Wetterstation.


    Muss man denn unbedingt die Synchronisation machen bzw. was bringt es denn diese durchzuführen?

  • Nein muss man nicht und am besten sollte man auch nicht. Sonst passiert immer das Verhalten was du beschreibst.

    Die Hue App nutze ich nur noch um neue Lampen hinzuzufügen bzw. für updates. Für den Rest nutze ich ausschließlich die Home App und dann läuft das auch.

  • In der Hue App selber stimmt eigentlich alles aber die App will immer eine Synchronisation zwischen Homekit/Siri und der App.

    Ja, da drückt jeder gerne mal drauf. Als diese Synchronisation das letzte Mal das Ergebnis brachte, das der Anwender erwartete, wurde dies allgemein als das größte Ereignis in Friedenszeiten gewertet und löste dann unmittelbar die italienische Renaissance aus. Es ist seitdem nie wieder jemandem gelungen, sich mit der Hue-HomeKit-Siri-Synchronisation etwas anderes als Ärger einzuhandeln.


    Ich mache es fast so wie Lling: ich nutze die Hue-App ebenfalls für die Updates und um neue Hue-Zeugs einzurichten, aber ich verwende sie auch für den Betrieb des Zubehörs wie Sensoren und Schalter (oft mit iConnectHue). Ich habe nämlich das Gefühl, dass das besser klappt als in der Home-App, aber echte Beweise kann ich nicht anführen.

  • Ja, da drückt jeder gerne mal drauf. ...


    Ich mache es fast so wie Lling: ich nutze die Hue-App ebenfalls für die Updates und um neue Hue-Zeugs einzurichten, aber ich verwende sie auch für den Betrieb des Zubehörs wie Sensoren und Schalter (oft mit iConnectHue). Ich habe nämlich das Gefühl, dass das besser klappt als in der Home-App, aber echte Beweise kann ich nicht anführen.

    Mit dieser Erfahrung bist Du nicht alleine, ich kann das nur

    bestätigen. 👍Allerdings auch ohne Beweisführung.

  • Man muss in der Hue App gar nicht synchronisieren damit in Home die Räume zerschossen werden.

    Ich habe seit bestimmt 1,5 Jahren in der Hue App die Räume mit Home nicht mehr synchronisiert.

    Trotzdem wird bei mir der jeweilige Raum zerschossen sobald ich in der Hue App eine neue Leuchte integriere.


    Da ich in der gesamten Wohnung keine normalen Leuchten mehr habe, kommt das zum Glück nur noch selten vor.

    Aber jüngst habe ich zwei alle Living Whites Plugs hinzugefügt und drei ältere Hue White Leuchten gegen neue Hue White Ambiance getauscht.


    Jedes Mal waren fast alle Devices des entsprechenden Raums danach im „Standardraum“. Und ich habe ganz bewusst nie hue mit Home synchronisieren lassen.

  • Ich habe auch fast keine normalen Leuchten mehr.


    Wenn ich doch mal was ändere, und synchronisiere, dann schiebe ich halt in Home die einzelnen Elemente wieder in die richtigen Räume. Ist ein Aufwand von 5 Minuten maximal, und geschient i.d.R. auch nicht, solange man nicht am System rum fummelt.


    Aber so habe ich einfach alles korrekt (Hue und Home), wobei ich auch ausschließlich nur die Home App nutze und Hue nur beim Hinzufügen oder für Updates.

  • Ich verstehe das Problem ehrlich gesagt gar nicht.

    Ich habe allerdings darauf geachtet, dass die Räume in der Hue-App (Zimmer und Räume) und HomeApp identisch sind.

    Bei mir wird weder eine Synchronisation angeboten noch werden irgendwelche Lampen innerhalb der HomeApp verschoben.

  • Bei mir sind die Räume auch identisch.


    Lösche mal eine Lampe und füge sie wieder in der Hue App hinzu. Dann will die App mit Home Synchronisieren.

  • Sei dir sicher, das haben wir alle auch gemacht. Aber manchmal spinnt die syncro trotzdem rum warum auch immer.

  • Bei mir sind die Räume auch identisch.


    Lösche mal eine Lampe und füge sie wieder in der Hue App hinzu. Dann will die App mit Home Synchronisieren.

    Nö, gerade probiert. Wenn ich sie lösche und gelöscht lasse, dann ja.

    Lösche ich sie und füge sie wieder hinzu, dann nicht.

    Füge ich eine neue Lampe hinzu, dann wiederum ja.


    Aber sei´s drum.

  • Habe ich doch geschrieben?


    Wenn Du eine große Änderung machst, will es synchronisieren.

  • Mit dieser Erfahrung bist Du nicht alleine, ich kann das nur

    bestätigen. 👍Allerdings auch ohne Beweisführung.

    Das kann ich auch bestätigen. Die Synchronisierung hat bei mir auch in der Vergangenheit öfters Probleme verursacht. Jetzt benutze ich die Funktion überhaupt nicht mehr.

  • Es ist noch schlimmer ..

    Hab gerade zwei neue Lampen hinzugefügt (Hue) und ..zack.. wieder der tolle Standardraum und immer der Balkon, warum auch immer - ohne die Sync zu starten.

    Noch besser ist jetzt, dass die beiden neu hinzugefügten Lampen gar nicht in der Home app erscheinen.


    Kann es manchmal auch mit der Homebridge zusammen hängen?

  • Eigentlich ist es ja eine Schande von Philips und auch von Apple, dass die keine genauen Anleitungen herausgeben, wie jetzt die Geräte genau am besten eingebunden, synchronisiert und automatisiert werden. Da gibt man ein Heiden-Geld aus und muss dann mühselig durchprobieren, stundenlang Foren lesen und ist am Schluss immer noch nicht ganz sicher, ob dies der richtige/beste Weg ist.

    Ich lese zurzeit gerade das Buch von Matthias Petrat: Apple HomeKit - die Schnittstelle zum Zuhause / Auflage 6 und erhoffe mir damit ein besseres Verständnis über den ganzen Kram.

  • Ich habe übrigens die Hue App mit Homekit synchronisiert. Ich habe in der Hue App genau dieselben Räume wie in der Home App angelegt. Die Lampen benenne ich genau so, wie ich es in der Home App möchte. Und die Lampen sind dann in der Hue App auch im richtigen Raum. Alles Weitere mache ich in der Home App.